IN EIGENER SACHE: KATALOG AUTOMOBIL REVUE 2017

Der berühmte Katalog der Automobil Revue / Revue Automobile, Erstausgabe 1947!, wird ebenfalls im Jahr 2017 herausgegeben. Aus produktionstechnischen Gründen erfolgt die Publikation aber nicht wie gewohnt zum Genfer Automobil-Salon (Geneva International Motor Show, GIMS) Anfang März, sondern Ende April 2017.

Bereits während dem Automobil-Salon kann man auf dem Salon-Stand von Automobil Revue/ Revue Automobile (Nr. 0032, beim Kongresszentrum, Plan s. Beilage) den Katalog zu einem Preis von CHF 49.- (plus Porto) vorbestellen. Wie üblich erhalten Journalisten gegen Vorlage des Presseausweises am Stand von AR/RA einen Rabatt von 50 %, nach dem Salon von 20 %.

Einladung Afterwork-Apéro
Ferner teilen wir mit, dass am Mittwoch, 8. März 2017 ab 16.30 Uhr, am Salon-Stand in Genf der Automobil Revue / Revue Automobile bei einem Afterwork-Apéro Medienschaffende und unsere Partner nach einem harten Messetag die Gelegenheit haben werden, die seit Oktober 2016 aktive neue Besitzerschaft der Automobil Revue / Revue Automobile persönlich kennen zu lernen.

Eine Anmeldung zum Apéro ist nicht notwendig, doch eine kurze Information an die Email-Adresse info (at) automobilrevue.ch über das Erscheinen würde uns die Planung erleichtern. Wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Der AR/RA-Katalog 2017 ist schon heute bestellbar: Automobil Revue, Freiburgstrasse 566, 3172 Niederwangen oder via E-Mail: katalog (at) automobilrevue.ch sowie Telefon: 031 330 14 00 oder im Internet unter: www.automobilrevue.ch/katalog
Der Katalog ist auch digital unter katalog.automobilrevue.ch und auf der Mobile-App Automobil Revue (Apple Store und Google Play Store) erhältlich.

13 Kommentare

  1. Es ist geradezu unverzeihlich dass der Katalog 2017 erst Ende April erscheint. Wir sind darüber sehr verärgert und überlegen uns ernsthaft die Automobilrevue links liegen zu lassen und uns anderweitig über automobiltechnische Auskünfte zu informieren. Es handelt sich dabei nicht nur um mich sondern um mehrere hundert personen die Ihnen einen eisigen Wind entgegen blasen lassen werden Wir sind jahrzehnte lange Kunden die von der neuen Besitzerschaft der Automobilrevue überhaupt nichts halten, da sich die Qualität Ihrer Arbeit enorm verschlechtert hat. Die Verkaufszahlen sind der beste Beweis dafür, falls Sie verstehen was wir antönen……

    • Danke für Ihre Nachricht Herr Renggli. Wie im Artikel schon beschrieben, hat die Verzögerung des Erscheinens des Katalogs produktionstechnische Gründe. Im besten Haus kommt es einmal vor, das Unvorhersehbares geschieht, und so sind auch wir nicht vor Unwägbarkeiten gefeit. Nun ist es dieses Jahr so, dass der Katalog erst Ende April erscheint – wir hoffen trotzdem, dass wir Sie weiterhin mit unserem automobilen kNow-How überzeugen können. Ihr Team der Automobil Revue

  2. Mann, was muss Herr Renggli für eine Macht haben. Ist wohl mit Donald Trump verwandt.
    Ich finde es gut dass der AR-Katalog 2017 erst ende April erscheint. So sind nämlich alle Neuheiten
    des Salon Genf darin aufgeführt. Meine Meinung teilen einige Tausend (und nicht nur hunderte) Personen.
    Freundliche Grüsse
    Rolf Schafflützel; seit 1972 AR-Abonnent

    • Falls dann wirklich alle Neuheiten drin sind… Der Katalog 2016 war voller Fehler, die ein Laie auf den ersten Blick erkannte. Ganze Modellreihen fehlten, obwohl sie im Katalog 2015 drin waren (z.B. BMW 2er Tourer etc.). Ich bin noch skeptisch ob der Katalog wirklich kommt. Jetzt ist nämlich ende April und er ist noch nicht da.

  3. Es ist bereits der 1. Mai und der katalog liegt noch nicht zum Verkauf bei den Handlungen bereit. Kann man noch mit dem Katalog rechnen?

  4. Und wieder zog eine Woche ins Land, ohne dass der Katalog erschienen ist. Heute ist der 8. Mai. Meine Frage an die Redaktion: Wann und wo kann ich den Katalog kaufen? Gerne mit genauer Datumsangabe, Danke!

    • Hallo Herr Gerber. Der Katalog ist heute bei uns eingetroffen und wird nun die nächsten Tage ausgeliefert. Wir danken Ihnen für die Geduld.

  5. Ganz klar keine Kaufempfehlung! Der Katalog ist lieblos gestaltet, die Informationen zum jeweiligen Modell (z.b. Debüt, Facelifts etc) wurden ersatzlos gestrichen. Früher gabs noch etwa 4 Bilder zu wichtigen Modellen dann nur noch eins oder manchmal zwei, beim 2017er Katalog wurde teilweise auf Bilder verzichtet und wenn welche vorhanden sind, sind sie sehr klein.

    Für so einen lieblosen Tabellenkatalog ist der Preis von 49.- defnitiv zu hoch! Früher war der AR Katalog das beste was es gab, heute ist nichts mehr davon übrig. Schon der 2016er Katalog war schlecht. Defnitiv habe ich zum letzten mal den AR Katalog gekauft.

    • Zu den von ihnen erwähnten Mängel muss noch beigefügt werden, dass sich der Trend , nur noch in Europa erhältliche Fahrzeuge aufzuführen leider verstärkt hat. Es sind z.B sämtliche russische und chinesische Marken nicht mehr vorhanden, jedoch werden die Erzeugnisse eines iranischen Produzenten (ohne Bilder) aufgeführt. Früher war der Katalog ein beinahe lückenloses Nachschlagewerk und deshalb einzigartig.

    • Dem ist noch beizufügen, dass der Fokus hauptsächlich auf in Europa erhältliche Fahrzeuge projiziert wurde. Russische und chinesische Fahrzeuge sind nicht mehr aufgeführt. Es ist auch nur noch VW D (ohne VW BR) enthalten. Gerade die Vollständigkeit machte jedoch die Faszination dieses Katalogs aus.Schade, ich werde mich in Zukunft auf meine Sammlung alter Kataloge konzentrieren müssen.

  6. Hallo liebe Katalog-Leser. Besten dank für Ihre Rückmeldung.
    Es tut uns leid, wenn der Katalog 2017 nicht mehr Ihren Wünschen entspricht. Wir hoffen Sie im Jahr 2018 dann wieder positiv überraschen zu können.

  7. I have to agree with other comments above. Despite the fact I am English with a limited knowledge of French I have bought this for 30 years. It is the only book that covers all the cars of the world, no other does this anywhere, the pictures were great and the information on debuts and facelifts of the cars invaluable. All this has suddenly been lost, as if someone new has taken over and has no idea of the spirit of the book. Find a way to cut out some of the technical data (too much altogether) and give us our catalogue back for 2018

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.