Porsche Boxster als Shooting Brake?

PORSCHE Bei Van Thull Development in den Niederlanden entstand ein Porsche Boxster als Shooting Brake - eine gute Idee?

Es war ein Auftrag des Lehrers. Vier Fahrzeugtechnik-Studenten der holländischen Fontys Hogeschool mussten ein neues Fahrzeug entwickeln – und entschieden sich für den Umbau eines Porsche Boxster in einen Shooting Brake. Als Basis verwendeten sie ein älteres Boxster-Modell (986), das nicht nur mit einem Dach und einem Kombi-Heck versehen wurde, sondern auch sonst diverse Porsche-Teile erhielt, die Front eines 911er (996) etwa.

Umgesetzt wurden die Pläne in Zusammenarbeit mit Van Thull Development, einem Spezialisten für Karosserien aus Verbundwerkstoffen. Doch damit ist noch nicht genug: Der Umbau soll bald schon als Bausatz zu kaufen sein. Könnte doch ein schönes Projekt sein jetzt, wenn man sich im Home Office zu sehr langweilt. Und noch einen Boxster rumstehen hat.

Was halten Sie davon?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.