Toyota Yaris Cross – was lange währt…

TOYOTA YARIS CROSS Lange hat es gedauert, doch jetzt hat auch Toyota endlich wieder ein kompaktes SUV im Angebot.

26 Jahre ist es her, dass Toyota mit dem RAV4 eines der ersten kompakten SUV auf den Markt gebracht hatte. Unterdessen ist dieses Modell aber so sehr gewachsen, dass es grösser ist als frühe Landcruiser. Das B-Segment blieb verwaist. Doch jetzt wird alles anders.

Auf Basis des Yaris kommt der Yaris Cross. Er ist bei gleichem Radstand (2,56 Meter) 24 Zentimeter länger (4,18 Meter), 9 Zentimeter höher (1,56 Meter) und verfügt über 3 Zentimeter mehr Bodenfreiheit. Und damit über die so beliebte höhere Sitzposition. Und anscheinend mehr Variabilität im Innenraum, inklusive einem höhenverstellbaren Ladeboden.

Spannend ist, dass der Yaris Cross auch über einen (optionalen) Allradantrieb verfügen wird. Und dass es selbstverständlich eine Hybrid-Variante geben wird, 1,5-Liter-Dreizylinder, 116 PS Systemleistung. Und dass sich beides sogar kombinieren lässt. Auf den Markt kommt der Japaner allerdings erst im nächsten Jahr.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.