Porsche Panamera – mehr, immer mehr

PORSCHE Der Panamera wurde überarbeitet, der Turbo S ist jetzt 630 PS stark, der Plug-in-Hybrid kommt rein elektrisch deutlich weiter.

Doch auch schon vier Jahre ist es her, dass die zweite Generation des Porsche Panamera auf den Markt kam. Es ist also Zeit für eine Auffrischung – und Porsche nutzt diese, um seinem Viertürer mehr Kraft einzuhauchen. Das gilt natürlich in erster Linie für den neuen Turbo S, denn 4-Liter-V8 auf 630 PS und 820 Nm maximales Drehmoment kommt. So aufgerüstet haut es die Limousine in 3,1 Sekunden von 0 auf 100 – und macht sie bis zu 315 km/h schnell. So ganz nebenbei schaffte das neue Modell die Nordschleife in 7:29,81 Minuten – neuer Rekord für die Oberklasse.

Auch der GTS wurde stärker, fährt jetzt mit 480 PS vor. Und die neue Plug-in-Variante 4S E-Hybrid verfügt nicht nur über eine Systemleistung von 560 PS, sondern soll auch bis zu 54 Kilometer rein elektrisch fahren können. Optisch zu erkennen sind die neuen Modelle an der Sport-Design-Front, die vorher nur optional erhältlich war; neue Lampen runden das Bild ab. Ausserdem ist der erneuerte Panamera so gut vernetzt wie nie zuvor.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.