Home Autoren Beiträge von Stephan Hauri

Stephan Hauri

Avatar
18 BEITRÄGE 0 Kommentare

Kraftwerk in Querrichtung

Nach dem M133, der in der ersten Generation des AMG A45 schon für vehementen Vortrieb sorgte, mussten sich die Entwickler des Nachfolgeraggregats...

Untergeschoss startbereit

Der Elektroantrieb revolutioniert derzeit den Automobilbau. Das einfache Ersetzen des Verbrennungsmotors durch eine Elektromaschine ist technisch wenig sinnvoll und hinsichtlich Umweltverträglichkeit und...

Aller guten Dinge sind drei

Der Dreizylinder-Ottomotor erlebte in der jüngeren Vergangenheit einen beachtlichen Aufschwung. In Verbindung mit Turboaufladung erreichte er bemerkenswerte Leistungswerte, gleichzeitig glänzte er im...

«Das Rennen ist noch offen»

GIMS Mit der verheerenden Absage erlebte der Salon den schwersten Moment seiner Geschichte. Sandro Mesquita (45) stellt sich der Herausforderung.

Autohersteller können auch anders

Wenn in Sant’Agata Bolognese (I) bei Modena keine Huracán, Aventador und Urus, sondern Schutzmasken gefertigt werden, muss die Welt kopfstehen. Mit der...

«Wir können mit Wasser und Sonne leben»

Der chinesische Konzern Aiways und Roland Gumpert fusionierten 2017 zu Gumpert Aiways. Ziel war die Entwicklung eines elektrisch angetriebenen Supersportcoupés mit Rennperformance...

Mineralien-Cocktail – für E-Autos neu gemixt

Allmählich steigt bei den Neuzulassungen der Anteil teilweise oder ganz elektrifizierter Autos. Auch wenn das Wachstum noch sehr langsam ist, sorgt es...

Wenn Piraten die ­Bremse ausbremsen

0riginale Ersatzteile sind optimal auf das Fahrzeug abgestimmt. Sie sind in der Regel von guter Qualität und daher oft auch nicht ganz...

Sportler im Kleinwagen-Outfit

Heute bietet Toyota für die meisten Modellreihen Hybridversionen an. Deren  Effizienz – mit oder ohne Steckdosen-Lademöglichkeit – sorgt für bemerkenswert niedrige Alltagsverbrauchswerte....

Batterie oder Brennstoffzelle?

Das nach wie vor grosse Problem des Elektroautos ist die Speicherung der elektrischen Energie zum Antrieb des Motors. Weil die heute üblichen...