HomeEditorial

Editorial

Die Editorials aus unseren Printausgaben der Automobil Revue.

«Die individuelle Mobilität wird nicht eingeschränkt»

Der Touring Club Schweiz unterstützt das neue CO2-Gesetz, das höhere Abgaben für die Automobilisten bringt. Im Interview stellt sich TCS-Zentralpräsident Peter Goetschi den kritischen...

Vom Verkehrspolizisten zum Generalisten

Hatten Sie auch schon das Gefühl, dass es früher mehr Verkehrsgrosskontrollen der Polizei gab als heute? Solche, bei denen die Autofahrer angehalten werden und...

Umwelt-Vignette ist kein Selbstläufer

Umstritten die Einführung eines mehrstufigen Fahrverbots bei hoher Schadstoffbelastung in Genf hat naturgemäss Fragen und Kritik ausgelöst.

IAA im Sog der Digitalisierung

Probesitzen bei Ferrari, Bugatti, Aston Martin, Maserati, Bentley und Lotus gibt es nicht mehr. Und auch bei Fiat Chrysler (Abarth, Alfa Romeo, Chrysler, Fiat...

EDITORIAL: Ausgerechnet die Velofahrer!

Am Ende des Tages war die Formel E in Bern eine richtig gefreute, pfundige Sache! Ein grandioses Rennen, eingerahmt in eine fantastische Kulisse. 130 000...

EDITORIAL: Sommaruga ist gefordert

Der Bundesrat konnte sich in seiner neuen Zusammensetzung auf keine einvernehmliche Verteilung der Departemente einigen. Die oft als Pluspunkt zitierte Konsensfähigkeit, welche Frauen in...

Swiss E-Prix: Vollstrom im Gegenwind

Als Freudentag bezeich­net der Berner Ge­meinderat Reto Nause die Bekanntgabe, dass am 22. Juni 2019 der Swiss E-Prix in Bern stattfindet: «Die Stadt Bern...

EDITORIAL: RUNDUM GELUNGEN

Gut gemacht: der Julius Bär Zürich E-Prix 2018 vom 10. Juni war ein voller Erfolg! Zwar müssen die Analysen der verschiedenen Beteiligten noch erstellt und publiziert werden, doch eine erste Bilanz aus der Ferne sei hiermit bereits erlaubt.

EDITORIAL: Durch das schwarze Loch

Schon bald stehen die Sommerferien vor der Tür, und es ist Zeit für die grosse Fahrt – meist gen Süden.

EDITORIAL: MOBILITÄT HEISST BEWEGUNG

Siebzig Jahre sind es her, seit die ersten 25 Volkswagen zwischen Lörrach (D) und Riehen (BS) am 5. Mai 1948 Schweizer Boden erreicht haben.