Home Editorial Seite 9

Editorial

Die Editorials aus unseren Printausgaben der Automobil Revue.

WETTBEWERB IST ES, WAS DIE FANS SEHEN WOLLEN

«Der TCR-Markt hat noch mehr Potenzial als jener in der GT3-Kategorie», sagt Chris Reinke, Leiter Audi Sport customer racing. «2016 gab es bereits zehn TCR-Serien mit Rennen in 18 Ländern, und es kommen immer mehr Serien dazu.» Recht hat er, der Mann.

EDITORIAL: EIN LOGISCHER SCHRITT

Seit Monaten musste man damit rechnen, dass sich Audi zum Ende der Saison aus der Langstrecken-Weltmeisterschaft (WEC) zurückzieht.

EDITORIAL: EIN STICH INS HERZ

Noch ist Lancia nicht ganz aufgenommen in den Kreis der beerdigten Marken, aber viel fehlt nicht

EDITORIAL: TRAUTES HEIM – MOBILES HEIM

Das Schwerpunktthema in dieser Nummer ist aus Anlass des 49. Suisse Caravan Salons (27.–31. Oktober 2016) dem Caravaning gewidmet. Eine solche Messe bietet eine wunderbare Gelegenheit, sich mit den Trends für die kommende Saison zu befassen.

EDITORIAL: PLÄNE STATT TRÄUMEREIEN

Im März ist es jeweils die Paris Fashion Week, im Herbst die Mondial de lʼAutomobile, die die Seine-Stadt auf Trab halten. Auf den ersten Blick mögen die beiden Veranstaltungen nicht viel gemeinsam haben, ausser dass sie in Paris stattfinden.

EDITORIAL: «HELVETISCHER KOMPROMISS» FÜR DIE STRASSE

Ohne zum Redaktionsschluss am Montagabend prophetisch sein zu wollen: Das Parlament wird den Nationalstrassen- und Agglomerationsverkehrs-Fonds (NAF) in dieser Woche verabschieden und zuhanden des Stimmvolks eine Vorlage ausarbeiten lassen.

EDITORIAL: WENN MAN DAS ALTER SIEHT

Wie wir im Klassik-Teil im dritten Bund dieser Zeitung von einschlägigen Experten aus Deutschland im Artikel «Pakt mit der Vergänglichkeit» ab Seite 32 erklärt erhalten, bezeichnet Patina «Veränderungen der Materialien durch Alterungsprozesse sowie durch Gebrauch oder Umwelteinflüsse».

EDITORIAL: ABBRECHEN GEHT NICHT

«Sauber soll die nächsten Rennen gar nicht mehr antreten. Alleine der Team Transfer zu den Rennen verschlingt Millionen», schreibt da ein genervter Fan nach dem neuerlichen Nuller in Spa (s. Seite 20/21) in einem Online-Leser-Forum.

EDITORIAL: PROBLEMATISCHES KLUMPENRISIKO BEI VOLKSWAGEN-ZULIEFERERN

Dass der vorliegende Rechtsstreit mit den Zulieferern Car Trim GmbH und ES Automobilguss GmbH, sowie der daraus resultierende Lieferboykott und die entsprechenden Produktionsausfälle, die Volkswagen-Gruppe im denkbar ungünstigsten Moment treffen, dürfte eine glatte Untertreibung sein.

EDITORIAL: KRAFT UND EHRE

In meinen Augen, denen eines Romands, erschien das Schwingen stets als ein zweitrangiger Sport, als ein Kampf, der sich auf Edelweiss-Hemden, Schwingerhosen und einen Sägemehlring zusammenfassen lässt. Boxen, Karate, Schwingen, alles das Gleiche.