VOLVO MACHT UBER AUTONOM

Volvo wird zwischen 2019 und 2021 Zehntausende von Fahrzeugen an den Fahrdienstleister Uber verkaufen, die auf autonomes Fahren ausgelegt sind - darauf haben sich die beiden Unternehmen in einer Rahmenvereinbarung festgelegt.

DUDENHÖFFER: ALLE JAGEN TESLA

In der «Vermehrung» der Plug-in-Hybride sieht Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer Probleme. Nicht nur Tesla, sondern auch Google und Apple würden demnächst die Traditionalisten angreifen.

BIS 2025 NUR NOCH ELEKTROAUTOS VON VOLVO

Volvo verfolgt ein ehrgeiziges Ziel: Bis zum Jahr 2025 will der schwedische Premium-Hersteller bis zu eine Million elektrifizierte Fahrzeuge weltweit verkaufen.

KÜRZER LADEN, LÄNGER FAHREN

Ford investiert 4,5 Mill. Dollar in E-Mobilität.

AUDI GEWINNT «CUSTOMER CARE TEAM AWARD»

Kundenbetreuung von Audi gewinnt Kundenbetreuer-Auszeichnung.

NISSAN-COUP IN JAPAN

Letzte Woche wurde bekannt, dass der Automobilhersteller Nissan für 1,75 Milliarden Franken Aktien des Konkurrenten Mitsubishi gekauft hat. Bahnt sich da eine grosse Übernahme an?

HOHEITSBESUCH IM ENZO-FERRARI MUSEUM

In Modena fand ein Treffen der speziellen Art statt.

BESTE VOLKSWAGEN-MITARBEITER

Jedes Jahr verleiht Volkswagen den besten Mitarbeitenden für ihre ausserordentlichen Leistungen die «Goldnadel»-Auszeichnung. Die acht besten Volkswagen-Mitarbeitenden wurden hierzulande von Vertretern der Volkswagen AG und von Volkswagen Schweiz für ihr hohes persönliches Engagement ausgezeichnet.

WOLFSBURGS INTELLIGENTE UHREN

Die Logistik im VW-Werk Wolfsburg hat ein Pilotprojekt gestartet, bei dem Smart Watches, Tablet-Computer und RFID-Armbänder zum Einsatz kommen.

DRIVESWISS FÜR DAS WIEDERERLANGEN DER MOBILITÄT

Das Fahrkompetenzzentrum in Wohlen AG baut sein Angebot für Lenker mit Behinderung aus und hat fünf speziell ausgerüstete VW Golf Variant in seine Flotte aufgenommen. Fahrlehrer und Instruktoren können eine entsprechende Sonderausbildung absolvieren.