Ferrari 250 LM – der vergessene Sieger

Zwar gewann der Ferrari 250 LM 1965 die 24 Stunden von Le Mans. Trotzdem erhält er nicht die Beachtung, die er verdient hätte.

Porsche 911 T/R – einer von ganz Wenigen

Es ist so eine Sache bei Porsche: Es ist nicht immer ganz klar, wie viele Exemplare gebaut wurden. Das gilt auch beim Porsche 911 T/R.

Grundform

Es gibt diese Momente, bei denen man trotz eines anderen Fokus von etwas unnachgiebig angezogen wird. Dieser VW Passat Variant in der Farbe «VW...

Suburban – wahre Grösse!

Der Tank fasst 40 Gallonen Benzin, das sind rund 150 Liter Treibstoff, der Motor ist ein 454-Kubik-Inch-Big-Block (7.4 l), der seine völlig stressfrei produzierte Leistung...

Sport für Erwachsene

Es ist seltsam: In den 1970er- und frühen 1980er-Jahren prägte ein Kürzel die Wahrnehmung einer ganzen Generation. GTI wurde zum Synonym für Tempo, für...

Covergirl von 1947

Hermann Graber war einer der profiliertesten Schweizer Carrossiers überhaupt. In seiner Werkstatt in Wichtrach BE zwischen Bern und Thun entstanden in der Zeit zwischen...

Frühwerk

Letztes Jahr feierte der Jaguar E Geburtstag – reichlich behindert durch die bekannten Ereignisse. Die dunklen  Schatten sind verflogen, die Aussichten wieder weitgehend wolkenlos,...

Löwenbändigerin

Die Sonne steht bereits tief, die letzten Strahlen streichen über die Hügelzüge am Sempachersee, die Nacht hat für Nathalie Spillman ihren besonderen Reiz: «Ich...

Reizunterflutung

Etwas gestutzt haben wir schon. «Wieso seid ihr alle so geil darauf, den RS2 zu fahren? Was soll an der Karre so besonders sein?»,...

Fünfer mit Charme

Franzosen mochten vier Türen. Alle gros­sen Nachkriegswagen aus dem Hexagon hatten vier Türen, die Crèmeschnitte Renault 4CV, der Döschwo Citroën 2CV oder auch dessen...