video

EIN OCTOPUS IM PICK-UP

Manchmal kommt es einem so vor, als hätten Autos ihre eigene Persönlichkeit. In diesem Film ist ist dies auf keinen Fall nur Einbildung.
video

“BLOCKED IN”: MERCEDES HOLT FÜR WERBEFILM DIE COEN-BRÜDER AN BOARD

Wer kennt ihn nicht, den Film "Easy Rider" aus 1969, als Dennis Hopper und Peter Fonda die Weiten Amerikas mit ihrem Bike unsicher machen. Nun haben die Coen-Brüder (Inside Llewyn Davis, No Country For Old Men) in Anlehnung an den Film einen Werbespot für Mercedes realisiert, der gekonnt mit den Klischees der Biker spielt.
video

SALTOS IM SCHNEE

Dass man mit einem Schneemobil im Winter nicht nur die Berge erklimmen, sondern auch ein paar coole Tricks aus der Hüfte zaubern kann, mag man sich gut vorstellen können. Das Ganze gibt es denn auch als Freestyle-Sparte, genannt Snowmobile-Sport.

BILD DER WOCHE

Bastian Baker setzt auf Audi.
video

COOLNESS ZU VERKAUFEN

Da dürfte sich der ein oder andere Magnum- wie auch Ferrari-Fan wohl ein paar mehr Kröten auf dem Konto gewünscht haben: Am Wochenende versteigerte das englische Auktionshaus Bonhams den roten Ferrari 308 GTS Quattrovalvole des Privatdetektivs mit dem Schnauzbart für stolze 183 121 Franken (181 500 Dollar).

BILD DER WOCHE: SPORTJACHT-KONZEPT VON LEXUS

Angetrieben von zwei 5.0-L-V8-Benzinmotoren, welche 328 kW (440 PS) an die Schrauben bringen und so für 79 km/h (43 kn) gut sind.
video

JAMES UND SEIN “WESTY”

Natur, Reisen, ein gelber Bus, ein Motorrad und die Fotografie. Das fast in Kürze zusammen, worum es in James Barkmans Leben geht.
video

DAS FAHRENDE BLIND DATE

Mehr als 1,5 Millionen Nutzer haben sich bei Tinder für das Blind Date in einem Ford Mustang interessiert. 10 von ihnen haben sich dann tatsächlich getroffen.
video

ZURÜCK NACH KUBA

[youtube https://www.youtube.com/watch?v=Ltjo576I7LU?rel=0] Alfonso Albaisa, Infiniti Executive Design Director hat kubanische Wurzeln. Diesen Wurzeln ist er nun nach gegangen und ist kürzlich mit dem neuen Q60...
video

DIE VERFOLGER

Es wird anscheinend immer populärer Autos gegen Drohnen antreten zu lassen. Auf Youtube findet man viele verschiedene Videos dazu und auch immer mehr Autohersteller lassen sich aus Marketingzwecken diesen „Spass“ einiges kosten.