video

PORSCHE 911 R

Die Zuffenhausener präsentierten in Genf neben dem Boxster noch einen Sportwagen, den auch puristische Fans der Marke nicht als verwässert abtun können – aber leider wohl auch nicht mehr kaufen.

FORD FOCUS RED & BLACK EDITION

Ford erweitert die Auswahlmöglichkeiten beim Ford Focus um die Red & Black Edition. Sowohl die 5-türige Limousine als auch der Station Wagon sind in dieser extra sportlichen Ausführung erhältlich.

ABARTH 595 OT

OT steht bei Abarth für «Omologata Turismo», also für eine Tourenwagen-Homologation. Sie betrifft in diesem Fall die italienische Tourenwagen-Meisterschaft. Berühmte Abarth-Rennwagen trugen schon das OT-Kürzel, so beispielsweise der 850 OT, der 1300 OT oder der 2000 OT. Die italienische Meisterschaft selbst fängt am 22. Mai an und endet am 9. Oktober in Adria.
video

BMW VISION NEXT 100

Die BMW AG wurde am 7. März dieses Jahres genau 100 Jahre alt. Verschiedene Feierlichkeiten sind geplant, zum Beginn haben die Münchner nun ihr «Visionsfahrzeug» BMW Vision Next 100 vorgestellt.
video

NISSANS VISION: E-AUTO ALS TÄGLICHER BEGLEITER

Nissan hat die Idee, dass dereinst die E-Autos als Stromzwischenspeicher funktionieren sollen, noch vertieft. Die Vision sieht vor, dass das E-Auto zum Stromspeicher für jeden Menschen wird.

DAS GLEICHGEWICHT SUCHEN

Zur Eröffnung des 86. Genfer Automobil-Salons äusserte sich Bundesrat Alain Berset zur aktuellen Verkehrspolitik.

86. INTERNATIONALER AUTO-SALON IN GENF

Herrliche Sportwagen, mächtige und kompakte SUV und ausgeklügelte Plug-in-Hybride – das sind die Hauptmerkmale des diesjährigen Auto-Salons in Genf.
video

VIDEO-BERICHTE VOM 86. INTERNATIONALEN AUTO-SALON IN GENF (2016)

Spannende Gespräche mit Markenvertretern, Pressechefs, Verkaufsleitern und Herstellern, sowie exklusive Eindrücke, Neuigkeiten und Insider-Ansichten von der 86th Geneva International Motorshow.

DER AUTOMOBILSALON IN GENF 2016: SUV, SPORTWAGEN UND KONZEPTE

Der Automobilsalon in Genf war schon immer ein Ort der „Autoträume“. Diesem Ruf wird der Salon auch 2016 gerecht: tolle Sportwagen, schöne Conceptcars und mächtige SUVs sind zu sehen. Etwas vermisst werden die preisgünstigen, verbrauchsarmen Fahrzeuge – was nicht zuletzt am tiefen Spritpreis liegen könnte.

MSO-MCLAREN: NOCH EXKLUSIVER GEHT ES NICHT

Die Spezialabteilung von McLaren hat ganze Arbeit geleistet und sowohl den P1 als auch den 675 LT Spider veredelt