video

BMW UND AUDI: AUCH EIN “PROJECT ONE” IM ÄRMEL?

Hybrid-Hypercars à la "Project One" von Mercedes-AMG auf dem Prüfstand bei den deutschen Premium-Marken Audi und BMW.

EIN KLEINER DIESEL MACHT FURORE

Der Mazda 3 erhält den bereits vom Mazda 2 und vom CX-3 bekannten 1.5-L-Turbodiesel. Der Skyactiv-D 105 dürfte die Stellung in der Schweiz noch deutlich stärken.

SCHNELLLADENETZ FÜR EUROPA

Das Gemeinschaftsunternehmen Ionity will den Ausbau des Schnellladenetzes für Elektrofahrzeuge in Europa vorantreiben. Beteiligt sind bisher die BMW Group, DaimlerAG, Ford Motor Company und der Volkswagen Konzern mit Audi und Porsche.

Toyota C-HR: Ein Streber beim Thema Sicherheit

Im aktuellen Euro NCAP Crashtest schnitt der Toyota C-HR mit der Bestwertung ab. Mit fünf von fünf möglichen Sternen zeichnete die unabhängige Prüforganisation damit insbesondere den Insassenschutz und die umfangreiche Sicherheitsausstattung des jüngsten Toyota Modells aus.

FORD DER GLÜCKSELIGKEIT

Mit dem Vignale verleiht Ford dem Mondeo etwas mondänes Flair durch schicke Lacke, Leder und Surround-Sound von Sony. Das Ergebnis kann sich sehen und hören lassen. Wir nahmen schon mal Platz im Herausforderer von Audi und Co.

VORSPRUNG DURCH GAS?

Die aktuelle Motorenentwicklung fokussiert sich aus naheliegenden Gründen nicht nur auf die Effizienz, sondern insbesondere auf alternative Antriebskonzepte sowieTreibstoffe zur CO2-Reduzierung. Bei Audi ist dies unter anderem die g-tron-Technologie.
video

REKORD AUF SALZ

Venturi, der ehemalige monegassische Sportwagenhersteller und heutige Motorsport-Zulieferer hat auf dem Salzsee von Bonneville im US-Bundesstaat Utah den Geschwindigkeitsrekord für Elektroautos wieder ein Stück nach oben gesetzt.

BILD DER WOCHE

50 Jahre Boxermotoren von Subaru.

TESTCOURT GROSSBRITANIEN: AUTONOM FAHRENDE AUTOS MACHEN SICH BREIT

Volvo treibt das autonome Fahren voran und startet rund um London den grössten Praxistest mit selbstfahrenden Autos in Großbritannien. Ab Anfang 2017 sind Familien zunächst in teilautonomen Fahrzeugen auf öffentlichen Straßen unterwegs, ehe der „Drive Me London“ genannte Feldversuch 2018 um bis zu 100 autonom fahrende Volvo Modelle erweitert wird.
video

BILD DER WOCHE

Mond-Rover Audi lunar quattro.