LEUCHTENDE BOTSCHAFTEN

Was machen 41 999 LEDs an einer Lexus-Limousine? Nun ja, zum Ersten einmal leuchten. Und zum Zweiten geben sie Botschaften von sich und kommunizieren so mit der Aussenwelt. So möchte Lexus selbst zumindest den Marketing-Wurf verkaufen.

FÜRSTENTUM MONACO BEKOMMT VON NISSAN ELEKTRONISCHE UNTERSTÜTZUNG

Im Zuge der von Prinz Albert initiierten Nachhaltigkeits-Initiative für Monaco hat der Fürstenpark seinen Fahrzeugpark mit zwei rein elektrisch angetriebenen Vans aufgerüstet.

WIEDER EGLI UND DOCH NOCH BÜRKI

Philip Egli holte sich am Slalom in Interlaken BE den Tagessieg. Dem einheimischen Mitfavorit Christian Balmer liefs nicht rund. Mit einem unguten Gefühl hatte Meister Martin Bürki zu kämpfen.

Impressionen vom 26. «RAID Suisse-Paris»

Am 26. «RAID Suisse-Paris» durften die AR-Redaktoren Martin Mäder und Peter Rohrer live und in voller Oldtimer-Montur mitfahren. Unser gelber, schwarz-gestreifter Opel Kadett B Coupé Rallye brachte uns klaglos bis zum letzten Tagesstart im Motodrom in Reims (F), wo wir die das Rennen dann zeitbedingt beenden mussten.

CLUBMANN: TECHNISCH AUFGERÜSTET

Mini spendiert der neuen Generation des bisher nur über die Vorderräder angetriebenen Modells Clubmann Cooper S den neu entwickelten Allradantrieb ALL4.

1 MILLION MEILEN

Sein Vater kaufte sie, als er 3 Monate alt war vom Besitzer, der das Auto gerade einmal einen Monat zuvor erworben hatte. Und er bekam sie von diesem als Geschenk zu seinem Hochschulabschluss: Gey Newmark aus Kalifornien fährt genau diesen Porsche 356 nun seit rund 50 Jahren und hat Ende 2016 die 1-Million-Meilen-Marke damit überschritten.

TANKSTELLE: ZU HAUSE

Es ist nicht lange her, da hat Tesla die Ökostromfirma SolarCity gekauft.

DER HALBE HUMMER: BUREKO 6×6

Die tschechische Firma Burekone hat Ende letzten Jahres ein 6x6-Modell auf den Markt gebracht, das mehr als nur eine Referenz an den Hummer ist.

AUTONOMES FAHREN AB 2020?

Nissan hat verlauten lassen, dass der Qashqai ab dem Jahre 2017 teilautonome Fahrfunktionen beinhalten werde.

HEIMDUELL BEI HONDA

Ein 310 PS starker 2-l-VTEC-Turbomotor hilft dem Honda Civic R nicht beim Duell mit der hauseigenen Motorsportkonkurrenz. Das zeigt dieses 360-Grad-Video eindrücklich.