Home Schlagworte Ferrari

Schlagwort: Ferrari

Schöne Automobile – schöne Geschichten (24)

William Fisk Harrah war eine höchst spannende Figur. Zwar hatte er Maschinenbau an einer der bekanntesten Universitäten studiert, doch die Weltwirtschaftkrise Ende der 20er...

Auf Wunsch: Touring Arese RH95

95 Jahre ist es her, dass Felice Bianchi Anderloni in Mailand die Carrozzeria Touring gründete (die dann 1966 ihre Tore schliessen musste, um dann...

Ferrari Portofino M: Kraftfutter für das Pferd

Ein Pferd ist ein sinnliches Tier. Freilich auch ein mächtiges, vor dem sich viele fürchten. Zu einer solch grandiosen, animalischen Dynamik den Zugang zu...

Schöne Automobile – schöne Geschichten (19)

Früher war es üblich, dass die Bezeichnung eines Ferrari den (gerundeten) Inhalt eines einzelnen Zylinders ausdrückte. Die allerersten Ferrari-Modelle hiessen 125, und weil es...

Hondas Wüstensturm

Es gibt keine Klassengesellschaft mehr, sondern nur noch ein grosses Fahrerfeld.» Diese Aussage von Marcin Budkovski, einem der beiden Direktoren von Al­pine-Renault, ist eine...

Die Rückkehr der Legende?

Um was geht es überhaupt? Die Geschichte hat ihren Anfang vor über zehn Jahren, und sie ist ein Kampf der sportlichen Regularien in den...

Schöne Automobile – schöne Geschichten (4)

Armando Spatafora trug den Titel eines «maresciallo» der Römer Polizei. Lange Zeit arbeitete er dort bei «Squadra Mobile», jener Abteilung, die sich motorisiert der...

Sauber dank Alfa wieder im Rennen.

Mit Alfa Romeo, sprich Ferrari und dem Fiat-Chrysler-Konzern, hat das Sauber-F1-Team eine neue DNA impliziert erhalten. «Es ist total anders als noch im letzten...

Formel 1: Von wegen «Bummelfahrt»

Formel 1: Spannend war beim Grand Prix von Monaco bloss, ob Daniel Ricciardo seinen früh angeschlagenen «Bullen» über die ­Runden bringen würde. Der Australier tat es – vor den Titel­konkurrenten Sebastian Vettel (Ferrari) und Lewis Hamilton (Mercedes).

FERRARI EROBERTE DIE SCHWEIZ

Im Jahr 1950 wurde erstmals ein Ferrari in die Schweiz importiert. Heute sind es ein paar Hundert pro Jahr. Und immer wieder haben sich Schweizer bei Rennen am Volant von Ferrari-Wagen ausgezeichnet. Am weitesten brachte es Gianclaudio Regazzoni, der den Weltmeistertitel 1974 ganz knapp verpasste.