HomeSchlagworteFormel 1

Schlagwort: Formel 1

Der grosse AR-Motorsport-Kalender 2021

JANUAR 21.–24. Rallye-WM, Monte Carlo (Monaco) 30./31. IMSA, 24 Stunden Daytona (USA) FEBRUAR 26./27. Formel E, Diriyya (Saudi-Arabien) 26.–28. Rallye-WM, Arctic Rallye Finnland MÄRZ 19. Langstrecken-WM, 1000 Meilen Sebring (USA) 20. IMSA,...

Vettel, Ricciardo, Sainz – Adieu und auf Wiedersehen

Sebastian Vettel feierte seine Siege mit Ferrari jeweils mit italienischem Gesang – in den Boxenfunk als Belohnung für seine Mechaniker. In Abu Dhabi legte...

«Ein Stern ist aufgegangen»

Ganz so einfach ist es dann doch nicht. Auch wenn Max Verstappen erst kürzlich in Bezug auf den dominanten Mercedes-Boliden W11 plapperte: «90 Prozent...

Falscher Alfa, echter Sauber!

Der Alfa Romeo C38 war am Mon­tagmorgen, pünktlich um neun Uhr, nicht der Erste auf dem Rund­kurs. Lewis Hamilton (GB) im Mercedes W09 und...

Benzin, Blut und Leberwurst

Der Innerschweizer Thomas Horat ist Filmemacher und ein passionierter Sammler. Seine Leidenschaft sind Fotos und Filme aus dem Motorsport. Rund 60 000 Dokumente sind...

Renault und der Tempel von Enstone

Enstone in der englischen Grafschaft Oxford. Die engen Landstrassen ge­ben keinen Hinweis dar­auf, dass sich hier die ge­heimen und sündhaft teuren Anlagen einer Formel-1-Motorsportlegende...

Regeln sind zum Brechen da

Nichts Neues unter der Sonne. Die kleine Welt der Formel 1 – angefangen bei ihren Fans, die beim kleinsten Anlass ihr Verdikt unweigerlich in...

Sauber dank Alfa wieder im Rennen.

Mit Alfa Romeo, sprich Ferrari und dem Fiat-Chrysler-Konzern, hat das Sauber-F1-Team eine neue DNA impliziert erhalten. «Es ist total anders als noch im letzten...

Formel 1: Von wegen «Bummelfahrt»

Formel 1: Spannend war beim Grand Prix von Monaco bloss, ob Daniel Ricciardo seinen früh angeschlagenen «Bullen» über die ­Runden bringen würde. Der Australier tat es – vor den Titel­konkurrenten Sebastian Vettel (Ferrari) und Lewis Hamilton (Mercedes).

BRABHAM – BACK ON TRACK!

Ein Neustart: David Brabham enthüllte am 2. Mai in Londons (GB) «Australia House» den BT62. Der Sportwagen für die Rennstrecke eröffnet ein neues Kapitel in der langen ­Geschichte des ehemaligen Rennstalls des dreifachen F-1-Weltmeisters Jack Brabham.