SPORT

«Geradeaus kann jeder – fragt sich nur wie schnell»

Dragster-Rennen dauern zwar nur wenige Sekunden. Seite an Seite wird gegen einen Konkurrenten über die pfeilgerade Strecke gefahren, und das ohne spektakuläre Überholmanöver. Aber...

Falscher Alfa, echter Sauber!

Der Alfa Romeo C38 war am Mon­tagmorgen, pünktlich um neun Uhr, nicht der Erste auf dem Rund­kurs. Lewis Hamilton (GB) im Mercedes W09 und...

W für Women oder Willkür?

Es gibt nicht viele Einzelsportarten, in denen Frauen und Männer gegenein­ander antreten. Unter den 28 Sportar­ten, die 2016 bei den Olympischen Spielen in Rio...

Benzin, Blut und Leberwurst

Der Innerschweizer Thomas Horat ist Filmemacher und ein passionierter Sammler. Seine Leidenschaft sind Fotos und Filme aus dem Motorsport. Rund 60 000 Dokumente sind...

Renault und der Tempel von Enstone

Enstone in der englischen Grafschaft Oxford. Die engen Landstrassen ge­ben keinen Hinweis dar­auf, dass sich hier die ge­heimen und sündhaft teuren Anlagen einer Formel-1-Motorsportlegende...

«Puppen haben mich nie interessiert»

Auf den ersten Blick ist Isabelle von Lerber eine ganz normale 24-jährige, junge Frau. Aufgewachsen in bernischen Busswil arbeitet sie als gelernte Fachfrau für...

Die schnellste Frau der Schweiz

Beim Gespräch im väterlichen Betrieb von Erbacher Custom Bikes Switzerland in Arlesheim BL inmitten von vielen Harley Davidson-, Victory- und Indian-Töffs wirkt die 24-jährige...

Nico Müller über sein Motorsportjahr: «Ich bin glücklich, auch wenn ich keine Millionen verdiene...

Automobil Revue: Die Formel E kommt nach Bern. Was löst das bei Ihnen für Gefühle aus? Nico Müller: Für jemanden wie mich, der hier in...

50 000 Franken für die nächsten Schritte

«Ich bin sprachlos und freue mich riesig», sagte der erst 17-jährige Julien Apothéloz, als er an der Auto Zürich Car Show seinen Namen hörte....

Rallye-Alphabet beginnt bei B

Die vier Piloten verdanken den Erfolg nicht nur dem ersten Buchstaben in ihrem Familiennamen, sie brauch­ten auch den richtigen Mix aus Ta­lent, Erfahrung und...

«Den Pokal haben sie am nächsten Tag abgeholt»

Automobil Revue: Sie haben Ihre zweite Saison in der ADAC GT Masters für das Team Mücke auf dem 13. Gesamtrang beendet. Welches Fazit ziehen...

Swiss E-Prix: Vollstrom im Gegenwind

Als Freudentag bezeich­net der Berner Ge­meinderat Reto Nause die Bekanntgabe, dass am 22. Juni 2019 der Swiss E-Prix in Bern stattfindet: «Die Stadt Bern...

Regeln sind zum Brechen da

Nichts Neues unter der Sonne. Die kleine Welt der Formel 1 – angefangen bei ihren Fans, die beim kleinsten Anlass ihr Verdikt unweigerlich in...

Sauber dank Alfa wieder im Rennen.

Mit Alfa Romeo, sprich Ferrari und dem Fiat-Chrysler-Konzern, hat das Sauber-F1-Team eine neue DNA impliziert erhalten. «Es ist total anders als noch im letzten...

„Man kann viel Geld verdienen“

Automobil Revue: Andreas Jenzer, Sie tanzen seit neun Jahren auf zwei Hochzeiten: in der GP3 und der italienischen Formel 4. Was sind die Herausforderungen,...

EDITORIAL: RUNDUM GELUNGEN

Gut gemacht: der Julius Bär Zürich E-Prix 2018 vom 10. Juni war ein voller Erfolg! Zwar müssen die Analysen der verschiedenen Beteiligten noch erstellt und publiziert werden, doch eine erste Bilanz aus der Ferne sei hiermit bereits erlaubt.

E-Prix Zürich: Spass und Spannung für die ganze Familie

Das kostenlose Allianz-E-Village wartet mit einer Fülle an Attraktionen auf seine Besucher. Es ist so ziemlich alles «E» im Allianz-E-­Village, und die Sponsoren, Partner und ­Aussteller präsentieren ihre Ideen für die ­Zukunft, von Klimaschutz bis hin zu futuristischen Technologien.

Formel 1: Von wegen «Bummelfahrt»

Formel 1: Spannend war beim Grand Prix von Monaco bloss, ob Daniel Ricciardo seinen früh angeschlagenen «Bullen» über die ­Runden bringen würde. Der Australier tat es – vor den Titel­konkurrenten Sebastian Vettel (Ferrari) und Lewis Hamilton (Mercedes).
video

VIRTUELLER FUSSBALL – MIT AUTOS!

Ihnen sagt der Name „Intergalactic spacewar olympics“ nichts? Völlig egal – die Mehrzahl der heutigen eGamer kann damit wahrscheinlich auch nichts anfangen.

ELEKTRISCHER GIPFELSTÜRMER

Pikes Peak: Sensationelle Ergebnisse verspricht die Zusammenarbeit von Volkswagen, Romain Dumas und Norma für den 100 % elektrischen I.D. R von VW, einem Rennwagen für das härteste Bergrennen der Welt.

Weitere Artikel

Weitere Themen

Das Volvo-Girl

Bottas liefert ab